Natur

Es gibt viele Möglichkeiten, das immense Naturerbe der Gebiete des Piceno kennen zu lernen und zu entdecken.

Hunderte Kilometer von Wanderwegen führen durch die Gebiete des Piceno, vom Gipfel des Monte Vettore bis zum Strand von Cupra Marittima, durch das geologische Phänomen der Schratten, eine dichte Folge von scharfen Graten, kahl und erdrutschträchtig, bis zu der herrlichen und intakten Natur der Monti della Lage und der Monti Sibillini, die reich an Einsiedlereinen und Höhlen sind.

Man kann in die Wälder, die Wasserfälle und Seen der herrlichen Naturparks der Monti Sibillini und des Gran Sasso und Monte della Lage eintauchen, die den immensen Wert der Flora und Fauna des Gebiets intakt erhalten.

Ein einzigartiges Angebot, das Ihnen hilft, zu verstehen, dass ein langsames Reisen bedeutet, eine zeitlose und sich in ständiger Bewegung befindende Landschaft wie die des Gebiets des Piceno, voll zu erleben, im Zeichen des wahren Wohlbefindend und der Harmonie.

Source: http://www.terredelpiceno.it/cosa-scoprire-nelle-terre-del-piceno/natura

Umgebung: